Nackt – mehrfach

So werden geschwungene Konturen zu grafischen Elementen.

In der Masse geht das Individuum verloren. Manche sagen sogar, es wird zur Ware. Hat es Zeiten gegeben, in denen mehr Nacktheit medial präsentiert wurde als heute? Aber nur keine Bedenken, ist alles Kunst.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.