Bilder

Bilder sagen mehr als tausend Worte – angeblich.

Wirken Bilder für sich? Oder brauchen sie Erläuterungen zum historischen Kontext, zur Entstehungsgeschichte, zur Befindlichkeit dessen, der sie geschaffen hat? Darüber mögen sich andere auseinandersetzen. Ich mag die Spannung zwischen Bild und Titel. Statements, zumal sonderbare, können dem Blick eine Richtung geben, Assoziationen wecken oder - im besten Fall - zum Schmunzeln oder Nachdenken anregen. Geht es Ihnen auch so? 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.